Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Mit der Vorsorgevollmacht betrauen Sie einen oder mehrere Menschen Ihres Vertrauens mit der Aufgabe, Sie rechtlich zu vertreten, wenn Sie krankheitsbedingt selbst nicht mehr dazu in der Lage sind. Sie vermeiden den Einsatz eines vom Gericht beauftragten rechtlichen Betreuers. In der Patientenverfügung legen Sie fest, welche medizinischen Maßnahmen Sie z.B. am Lebensende wünschen oder ablehnen.

In unserer Veranstaltung informieren wir Sie über die Möglichkeiten der Vorsorge.

Anmeldung erforderlich unter Tel: 42863-6070
oder E-Mail: beratungrechtlichebetreuung@altona.hamburg.de

 

Hinweis: Unsere Veranstaltungen findet auch online statt. Für die Online-Veranstaltungen senden wir Ihnen rechtzeitig den Einwahllink, eine Anleitung zur Nutzung sowie die Datenschutzbedingungen per E-Mail zu.

 


Termine

Zurück zur Übersicht

Kurzinfos

Kursnummer:
254958

Datum:
28.02.2024–15.05.2024

Kosten:
kostenlos

Anbietender

Beratungsstelle für rechtliche Betreuung und Vorsorgevollmacht
Winterhuder Weg 31
22085 Hamburg

040 42 863-6070 (Mo+Fr 9-12:00 Uhr; Di+Do 13-16:00 Uhr)
beratungrechtlichebetreuung@altona.hamburg.de
www.hamburg.de/betreuungsrecht

Start

Kurse

Anbietende

Mediathek

Über uns

Kontakt

Schließen

KontaktImpressumDatenschutzLogin