Kann Profifußball Nachhaltigkeit? Im Gespräch mit den Beauftragten für Nachhaltigkeit beim FC St. Pauli

In der Reihe: Komplizen für die Zukunft

Die UEFA möchte bei der EURO 2024 neue Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit setzen. Doch kann Profifußball überhaupt ökologisch nachhaltig sein?
Franziska Altenrath (Leitung Strategie, Veränderung & Nachhaltigkeit) und Nicole Winkelhake und sind bei FC St. Pauli zuständig für das Thema Nachhaltigkeit. Sie zeigen, wie der FC St. Pauli durch kleine und größere Stellschrauben versucht, den Fußballbetrieb, den Stadionbesuch und den großen Merchandise-Bereich ökologischer zu gestalten. Sie berichten von Bio-Lebensmitteln im Stadion und Trikots aus wiederverwerteten Stoffen.
Was muss sich im Profifußball verändern, um ein ökologisch nachhaltiger Verein zu werden? Und können Menschen durch den Fußball für mehr Nachhaltigkeit sensibilisiert werden? Bei einem Blick hinter die Kulissen sehen Sie, was beim FC St. Pauli schon zum Thema Nachhaltigkeit passiert.

Kurs buchen

Ein Kurs von Dr. Annika Hoffmann

Foto: Annika Hoffmann

Bei der VHS seit 2015

... ist hauptamtliche pädagogische Mitarbeiterin an der Hamburger Volkshochschule und hat rund 20 Jahre Erfahrung als Dozentin und Kursleiterin. Für die VHS plant sie Veranstaltungen und koordiniert die Reihe "Komplizen für die Zukunft – was bewegt die Stadt?". Einige der Komplizen-Kurse begleitet sie vor Ort.
"An der Komplizen-Reihe gefällt mir besonders, mit vielen interessanten Menschen ins Gespräch zu kommen und spannende Orte in ganz Hamburg zu entdecken."


Termine

Zurück zur Übersicht

Kurzinfos

Kursnummer:
300027

Datum:
10.06.2024

Kosten:
9,00 €

Anbietender

VHS | Hamburger Volkshochschule
Schanzenstraße 75
20357 Hamburg

040 / 428 41-4284
Mitte@vhs-hamburg.de
www.vhs-hamburg.de

Start

Kurse

Anbietende

Mediathek

Über uns

Kontakt

Schließen

KontaktImpressumDatenschutzLogin