Gruppenprozesse: Fluktuation in der Selbsthilfegruppe

In dieser Fortbildung wollen wir uns gemeinsam dem Thema Fluktuation in der Gruppe widmen. Selbsthilfegruppen sind von einem stetigen Wechsel im Gruppengefüge geprägt. Neue Teilnehmer*innen kommen hinzu und werden in die bestehende Gruppe integriert. Dabei nimmt dieser Prozess oftmals viel Zeit in Anspruch und kann Unruhe in das laufende Gruppengeschehen bringen. Die Gruppe muss sich immer wieder neu Kennenlernen und Vertrauen aufbauen. Auch der Abschied von Gruppenmitgliedern, die kurz oder auch jahrelang zur Gruppe gehörten, stellt die Teilnehmer*innen vor eine Herausforderung. Oftmals bleiben die Gründe für das Verlassen der Gruppe im luftleeren Raum hängen und hinterlassen eine gewisse Unzufriedenheit. Wir wollen uns gemeinsam Ihre Erfahrungen mit dem Thema Fluktuation anschauen und Mechanismen und Methoden erarbeiten, die den Bedürfnissen der Teilnehmer*innen einer sich stetig wandelnden Gruppe gerecht werden.

Anmeldung über das verlinkte Anmeldeformular oder direkt per Mail an kiss@paritaet-hamburg.de

 


Termine

Zurück zur Übersicht

Kurzinfos

Kursnummer:
303992

Datum:
16.05.2024

Kosten:
kostenlos

Anbietender

KISS Hamburg Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen in Hamburg Geschäftstelle
Schloßstraße 12 / Eingang Claudiusstraße
22041 Hamburg

040 399 263-40 bzw. -41
kiss@paritaet-hamburg.de
www.kiss-hh.de

Start

Kurse

Anbietende

Mediathek

Über uns

Kontakt

Schließen

KontaktImpressumDatenschutzLogin