Grundkurs "Nachbarschaftshilfe"

Wer als Pflegebedürftiger zu Hause lebt, hat gegenüber seiner Pflegekasse einen Anspruch auf einen Entlastungsbetrag von monatlich bis zu 125 Euro. Dieser Betrag kann unter anderem eingesetzt werden zur Aufwandsentschädigung für eine Unterstützung durch Nachbarn, sogenannte ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe. Nachbarschaftshilfe kann zum Beispiel bedeuten: Begleitung beim Einkaufen, bei Arztbesuchen, zu einem Seniorennachmittag, einem Cafébesuch oder bei einem Spaziergang.
Um die Nachbarschaftshilfe zu fördern, bietet DIE ANGEHÖRIGENSCHULE diesen kostenlosen Grundkurs in Zusammenarbeit mit der BARMER GEK für ehrenamtlich Helfende an. Er besteht aus 8 Unterrichtseinheiten = 6 Stunden.

Nach erfolgter Teilnahme erhält der/die Teilnehmende ein Zertifikat, welches als Qualifikationsnachweis bei der Pflegekasse dient.

Nachbarschaftshilfe ist Ländersache und es ist nicht in jedem Bundesland möglich, die Nachbarschaftshilfe als sogenannter Einzelhelfer zu erbringen.

Dieser Kurs ist in den Bundesländern Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen anerkannt. Interessenten aus anderen Bundesländern sollten sich vor einer Kursanmeldung bei der Pflegekasse des jeweiligen Pflegebedürftigen über die im Bundesland geltenden Anerkennungsvoraussetzungen informieren.

Melden Sie sich bitte an! 
040 – 25 76 74 50 oder
anmeldung@angehoerigenschule.de
oder online über unser Homepage: ► Anmeldung/Grundkurs Nachbarschaftshilfe

 


Termine

Zurück zur Übersicht

Kurzinfos

Kursnummer:
201507

Datum:
09.02.2024–28.06.2024

Kosten:
kostenlos

Anbietender

DIE ANGEHÖRIGENSCHULE – DAnS
Habichtsplatz 3
22307 Hamburg

Frau Susanne Diers
040 18204026
moritz@angehoerigenschule.de
www.angehoerigenschule.de

Start

Kurse

Anbietende

Mediathek

Über uns

Kontakt

Schließen

KontaktImpressumDatenschutzLogin