Jungen als Betroffene von sexualisierter Gewalt – Jugendliche

Nach einer aktuellen Studie des Deutschen Jugendinstituts in München sind in den vergangenen Jahren 70 % aller befragten Heime und 43 % aller Schulen mit einer Verdachtsabklärung bei sexualisierter Gewalt konfrontiert worden. Gerade in den aufgedeckten Missbrauchsfällen der letzten Jahre waren Jungen überdruchschnittlich betroffen – geraten jedoch gleichzeitig aus dem Blickfeld der HelferInnen. Das Seminar möchte hier sensibilisieren.

Inhalte des vierstündigen Seminars werden sein:

  • Wo fängt grenzverletzendes Verhalten an?
  • Wie sehen typische Täterstrategien aus?
  • Was ist unter jungenspezifischen Aspekten der Bewältigung zu verstehen?
  • Wie sehen geschlechtsspezifische Auswirkungen aus?

Zielgruppe:
MitarbeiterInnen aus der Jugendhilfe, Beratungseinrichtungen, Schulen Verbänden, Sportvereinen.

Gerne passen wir unser Seminar Ihren individuellen Bedarf an. Sprechen Sie uns an!

Zur Anmeldung!

Übersicht der weiteren Fortbildungsangebote!


Zurück zur Übersicht

Kurzinfos

Kursnummer:
254575

Datum:
31.12.2024

Kosten:
kostenlos

Anbietender

basis-praevent
Steindamm 11
20099 Hamburg

Herr Clemens Fobian
040 / 39 84 26 62
clemens.fobian@basisundwoge.de
www.basis-praevent.de

Start

Kurse

Anbietende

Mediathek

Über uns

Kontakt

Schließen

KontaktImpressumDatenschutzLogin